FvMM

Dienstag, Januar 24, 2006

Hanna K: Wikimedia verliert erneut in der Wikirena

Mit Tamnny S. hat es nicht geklappt und der vollständig ausgeschriebene Familienname musste zwangsweise bei Wikipedia gestrichen werden. Bei Boris F. gab es bereits zwei einstweilige Verfügungen gegen die beiden Wikimedias. Und in der Sache Hanna K. hat die Wikimedia Deutschland e.V. den Schwanz gleich eingezogen, so die Mitteilung beim Amtsgericht Berlin Tempelhof-Kreuzberg unter dem Az. 13 C 1014/05.

Heute wäre ein guter Tag zum Sterben für die deutschen Admins. Doch die schwer angeschlagenen Gladiatoren der Wikiprawda Wikipedia geben nicht auf. Das vermag durchaus auch verständlich sein, wo gerade das Kostenrisiko freilich auf die Kappe der doofen Spender gehen kann. Ein wenig Schmarozertum darf es bei all der Schlachten in der Wikirena schon noch sein. Der Spender löhnt doch immer. Und solange die Hosentaschen der Wikimedia prall gefüllt werden, lassen sich in diversen Wikirenas sogar Heim- und Auswärtsspiele in der Champions-League der administratorischen Gladiatoren durchführen. Es führen halt immer irgendwie viele Wege nach Rom. So zum Beispiel jetzt auch bei der Wikipedia in Italien. Es gibt jetzt wieder ein Auswärtsspiel in Sachen Boris F. Viva La Tron!

2 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home