FvMM

Freitag, Januar 20, 2006

Tron: Neue Kandidaten für die Psychotherapie

In dem ausser Kontrolle geratenen Streit gegen wilde administratorische Rudeltiere und böse Leitwölfe rund um den deutschen Link von

http://www.wikipedia.de/wiki/Boris_Familienname (Deutschland)
zu
http://de.wikipedia.org/wiki/Boris_Familienname (USA)

müssen die sturen Betonköpfe der Wikiprawda Wikimedia Deutschland e.V. jetzt eine Kaution in Höhe von 500,- Euro zahlen, so heute das Amtsgericht Berlin.

Das lässt nichts Gutes ahnen, wenn für einen solch simplen Link gleich fünfhunderte von Euros fällig werden. Und zwar sofort. Zum Beispiel aus der fast leeren Spendenkasse. Tolle Anwälte hat sich der Maulwurfhaufen ausgesucht. Realsadismus pur, denn diese paar Tage bis zur mündlichen Verhandlung waren für die Süchtels einfach nicht auszuhalten, wo dort über den Widerspruch zur einstweiligen Verfügung entschieden wird. Wie süchtig muss man wohl sein, um sich entweder an Spendengeldern oder Vereinsvermögen zu vergreifen? Niemand weiss es. Der Vorstand schweigt sich hierüber aus und ein Vereinsbeschluss lässt sich nicht finden. Hauptsache es geht sofort wieder weiter mit dem free Ruckeln und free Zuckeln an freien Toten in einer sich selbst widersprechenden Enzyklopädie. Kandidaten für eine kognitive Psychotherapie?

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home